Wer wir sind

Praxisnah und wissenschaftlich

Soziokulturelle Forschung heißt für uns, das Denken, Fühlen und Handeln der Menschen ganzheitlich zu verstehen.

Dazu gehört, ihre Alltagsroutinen und Einstellungen, ihre Erwartungen und Motive, ihre Bedürfnisse und Sehnsüchte – kurz: die Prinzipien ihrer Lebensführung – im sozialen, kulturellen und historischen Kontext, aus dem heraus sie erwachsen, zu begreifen.

Deswegen tauchen wir in unterschiedliche subjektive Wirklichkeiten ein, erfassen mit sensiblen Methoden die vielfältigen Lebenswelten und ihre Veränderung, beobachten aktuelle Trends und befassen uns mit Alltagsästhetik und Geschmackspräferenzen.

Auftraggeber unterstützen und beraten wir, wenn es darum geht, Potenziale zu identifizieren, vorhandene Chancen zu nutzen, neue Lösungen zu finden und zukünftige Herausforderungen frühzeitig zu erkennen.

Interkulturell – flexibel – erfahren

Wir sind ein interkulturelles Team in einem flexiblen Netzwerk von Partnern mit langjähriger Erfahrung. Wir kooperieren mit Experten, Kollegen und Instituten in verschiedenen Ländern und Disziplinen.

Dadurch sind wir in der Lage, unterschiedlichen Aufgabenstellungen gerecht zu werden: von kurzfristig beratenden Interventionen bis hin zu großangelegten multinationalen Repräsentativstudien.

Dipl. Pol. M. A. I. A.

Michael Schipperges

Michael Schipperges ist Geschäftsführer und Gründer von sociodimensions.

Mehr zur Person

Er studierte Politikwissenschaften, Philosophie und Mathematik in Heidelberg, Berlin und Urbino (Italien) und absolvierte anschließend ein Postgraduiertenstudium in Internationalen Beziehungen an der Johns Hopkins University, School of Advanced International Studies (SAIS), Bologna Center, das er mit einem MA in International Affairs abschloss.

Von 1989 bis 2009 arbeitete er beim Sinus-Institut in Heidelberg, wo er seit 1997 den Bereich internationale Milieu- und Trendforschung leitete. 2009 gründete Schipperges gemeinsam mit Isabel Magalhães und Agnieszka Krason das Institut sociodimensions in Heidelberg, dessen Geschäfte er seitdem als Gesellschafter führt.

Er ist außerdem Dozent für Methoden der empirischen Sozialforschung an der Deutschen Universität für Weiterbildung (DUW) in Berlin und als Business Coach (IHK) tätig.

Wir sind Mitglied in folgenden Verbänden

Bundesverband Deutscher Marktforscher e.V. (BVM)

Persönliches Mitglied:
Michael Schipperges – „Marktforscher BVM“ (persönlichen Mitgliedern ist die Nutzung des BVM-Logos nicht gestattet)

world organisation for enabling better research into markets, consumers and societies